Kinder(-neuro-)orthopädie

Bewegung für die Kleinen"Kinder in Rollstühlen sind nicht dazu verurteilt, ihre Vitalität und Lebensfreude allein mittels geistiger Aktivitäten auszuleben. Sie sollen genauso wie gesunde Kinder ein im wahrsten Sinne des Wortes bewegtes Leben führen können" sagen Pirko Stephan OTM  und Gartner Christian, die in der Firma Pirko KG den Bereich Orthopädie und Neuroorthopädie für Kinder und Jugendliche leiten. Es komme viel mehr darauf an, auch Kindern im Rollstuhl durch ein perfekt auf das Kind abgestimmtes Produkt ein Leben in Bewegung zu ermöglichen; ob Kinder nun vorübergehend oder über einen längeren Zeitraum einen Rollstuhl benutzen müssen.

Mit Hilfe einer Vielzahl von Einstellungen und Zusatzbehelfen lässt sich das Wohlbefinden des Kindes bestmöglich optimieren. Wir bieten Hilfestellung insbesondere bei folgenden Schwerpunkten:

* Spastiker (Spastische Tetraparese)
* CP (Cerebralparese)
* ICP (Infantile Cerebralparese)
* Mehrfachbehinderungen
* MMC

Das Spektrum reicht hier von Schienen und Apparaten, Miedern und Sitzschalen nach Maß bis zu Steh- und Gehversorgungen. Die Beratung wird mit den behandelnden Ärzten oder Therapeuten ganz auf die Notwendigkeiten des Kindes abgestimmt. Unsere Experten für Kinderorthopädie und -rehabilitation betreuen unter anderem auch Krankenhäuser, Uni-Kliniken und diverse Behinderteneinrichtungen.

kinderneuro08kinderneuro10kinderneuro02 kinderneuro04 kinderneuro06